RENATE ABEL

Praxis für Körperpsychotherapie

ZYKLUS : MEIN WEG INS LEBEN

DOROTHEE JOACHIM
Aquarell

DOROTHEE JOACHIM

Aquarell

Meine Fundamente erfahrend erkenne ich meinen Weg ins Leben.

 

Ich finde meinen Kern,

erfühle die Essenz meines Seins.

 Ich begegne meiner Wahrheit 

und spüre meine Seele in

Schmerz, Freude,

Liebe.

 

Meinen Weg des Lebens

gehe ich weiter

mit meiner Wahrheit

in Liebe.

Persönlichkeitsentwicklung

durch therapeutische Arbeit mit der eigenen Geburt

 

Zyklus über neun Monate

 

In der Geburtsarbeit gehen wir zurück zum Beginn dieses Lebens. Bewusst erfährst du deine Wurzeln. Mit Zeugung, Inkarnation, Schwangerschaft und Geburt begann dieses Leben für dich auf deine eigene Weise. Die bewusste Rückschau und die therapeutische Arbeit sind ein Aufbruch in deine Zukunft.

Wie bei der Geburt berühren wir in der Geburtsarbeit alle Ebenen des Seins – Körper, Emotionen, Geist und Seele. Wir erkennen unsere prägenden Verhaltensmuster und machen neue Erfahrungen. Veränderung und Transformation sind möglich. Die Erfahrungen auf der körperlichen Ebene bewirken neue Verknüpfungen im Gehirn und können zu tiefem emotionalen und spirituellem Erleben führen.

 

 Wir finden zu unserer ursprünglichen Lebensfreude.

 Wir finden Wege, schmerzvolle Erfahrungen zu integrieren  und zu transformieren.

 Wir finden Zugang zu unserem Potential und zu unserer Hingabe  … an das Leben.

 

Durch die Geburtsarbeit findest du für deine persönlichen Lebensthemen neue Wege. Auf diesem intensiven inneren Weg wirst du von der Leiterin, den AssistentInnen sowie durch das Miteinander und die Achtsamkeit in der Gruppe unterstützt.

Für Menschen, die professionell Schwangere, Gebärende und Kinder begleiten, fördert das Erleben während des Workshops tiefes Verstehen, Wissen und Mitgefühl, was fruchtbar in den beruflichen Bereich eingebracht werden kann.

 

Die Biodynamikerin Ebba Boyesen sowie Karlton Terry und Kathryn Kier vom 'Institute for pre- and perinatal education' sind außer meinen drei Kindern meine wichtigsten Lehrer und Lehrerinnen für diese Arbeit. Ich danke ihnen von Herzen.

 

Artikel zur Geburtsarbeit downloaden

 

 

AssistentInnen

 

Diese tiefbewegende Arbeit wird - außer von mir als Leiterin - von mehreren Assistentinnen begleitet. Jeweils drei TeilnehmerInnen bilden für den eigentlichen „Geburtsprozess“ eine Gruppe. Dieser intensive Prozess wird zusammen mit einer Gruppen-Assistentin vorbereitet, die auch während des ganzen Prozesses in dieser Dreiergruppe anwesend ist und sie sorgsam begleitet.

Die Gruppe besteht aus sechs bis fünfzehn TeilnehmerInnen.

Die Anmeldung sollte in Absprache mit mir und gegebenenfalls mit deinem Therapeuten/deiner Therapeutin erfolgen

 

 

Der Zyklus

 

Dauer. ca. 9 Monate, ca. 130 Stunden Gruppentherapie

 

1. Wo komme ich her                           drei Tage Workshop im Seminarhaus

2. Birth release                                     sechs Tage Intensivworkshop im Seminarhaus

3. Geburtstraumaseminar                 ein Tag im Praxisraum (Kleingruppe)

4. Einzelbehandlung                            Integrierende Massage im Praxisraum

5. Ich bin da!  Wo gehe ich hin?        drei Tage Workshop im Seminarhaus

 

Eine weitere Arbeit mit einzelnen Geburtstraumen ist an jeweils einem weiteren Seminartag möglich, während des Zyklus oder auch später. (siehe Geburtstraumaarbeit: Therapeutische Arbeit mit prä-, peri- und postnatalen Schocks und Traumata)

 

 

Termine :

 

Seminar 1 "Wo komme ich her"                           27. - 29. Januar

Seminar 2 "Birth Release"                                     20. - 25. März

Seminar 5  "Ich bin da! Wo gehe ich hin?"         1. - 3. September

 

  • FindHof
    An der Sülz 61
    51789 Lindlar-Brochhagen
    www.findhof.de

 

Seminar 3 "Traumaseminar"                                nach Absprache in Kleingruppen

Seminar 4  Einzelbehandlung                              nach Absprache

 

  • Renate Abel
    Im Hilgersfeld 30
    51427 Bergisch Gladbach

 

 

AssistentInnen

sind biodynamische TherapeutInnen:

 

Ilona Göttges, Amsterdam

Jan Tümmers, Schönbek

Sigrid Frank, Nürnberg

 

Seminarkosten

€ 1750,- für den gesamten Zyklus (ca. 110 Therapiestunden)

 zzgl. Seminarhauskosten und Verpflegung

 

Informationsblatt zum Download

 

Anmeldeformular zum Download

 

Organisationsplanung zum Download